Banner

Suche

 

 

LEMNISKATE

Gasteiner Geschichten

 

2010 erschienen in der Edition Mondstein; Buchverlag Steinmaßl, Grünbach.

Mit SW-Fotos von der Autorin. Fest gebunden, 64 Seiten;   € 11,50

 

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das wunderschöne Gasteiner Tal!

 

Zum Inhalt:

Die weibliche Ich-Erzählerin dieser Gasteiner Geschichten verbringt wieder einmal eine Woche in ihrem geliebten Kurort. Sie sucht die Plätze auf, die ihr immer wieder zu einem Born der Freude und des Lebensmutes werden. Auf ihren Wanderungen ins Kötschach- oder Angertal, auf den Promenaden oder im Naßfeld, auf dem Höhenweg oder ganz einfach im Felsenbad erinnert sie sich an manche Begebenheiten in der Vergangenheit, lernt neue Menschen kennen, verliebt sich, nimmt wieder Abschied. Alles Leben ist ein Kreislauf, der beginnt, verströmt und wieder neu beginnt … diese Erkenntnis läßt sie, die kraftlos und traurig hierher gekommen ist, wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

 

Ein positives Buch, voller Humor und Fröhlichkeit. Jedem Kapitel ist ein Gedicht angeschlossen, zum Thema passend. Hier noch zwei Beispiele daraus:

 

Wieder in Gastein

 

Ein Schluchzen geht durch meine Seele,

Ergriffenheit ich nicht verhehle –

nach Jahren wieder in Gastein:

Da kann man doch nur glücklich sein!

 

Die Ache rauscht und braust wie je,

wenn ich an ihrem Ufer geh;

die Berge leuchten weiß und rein –

da muß man wieder glücklich sein!

 

Die Luft, erquickend, herrlich klar,

eion Paradies ist hier, fürwahr!

Dies Tal, voll von Erinnerung –

zufrieden bin ich hier, und jung.

 

 

Lemniskate

 

Der Kreislauf der Natur ist endlich nie.

Nach frost’gem Winter folgt ein linder Lenz,

dem Blühen dann des Sommers Energie –

man fühlt der Sonne segnend Existenz -;

der Tanz der Farben drauf im Malgenie

des Herbst, mit Lorbeer ich ihn gern bekränz’.

Unendlich ist das Wachsen und das Werden,

des Schöpfers Kunst und Allmacht hier auf Erden!

 

 

 

Joomla Template by Joomla51.com